Bedsonline baut Dachmarke weiter aus

Durch die Integration von Travelcube sind neu 170’000 Hotels auf der Plattform verfügbar.

Nach der Integration von GTA und Tourico Holidays in die Marke Bedsonline kündigt die Online-Buchungsplattform Bedsonline eine Zusammenarbeit mit ihrer Tochtergesellschaft Travelcube an. Travelcube hat sich auf «handverlesene Hotels aus aller Welt» spezialisiert. Nun bietet die Buchungsplattform nach eigenen Angaben ein verbessertes Angebot für weltweite Reiseagentur-Kunden sowie eine neue Markenidentität. Kunden von Travelcube werden auf die führende Booking-Plattform von Bedsonline migrieren – so stehen ihnen nicht mehr 55’000, sondern 170’000 Hotels zur Auswahl. Zudem entwickelt Bedsonline eine neue Markenidentität und eine neue Webseite mit einer 360-Grad-Sicht als Antwort auf die weltweit steigende Kundennachfrage.

Die Umstellung erfolgt schrittweise

Zudem lanciert Bedsonline eine Kampagne, um den Kunden – sowohl den bestehenden Kunden von Bedsonline sowie jenen, die von Travelcube neu dazukommen – dieses neu überarbeitete Angebot vorzustellen, und zwar im Rahmen von Verkaufstagungen, Präsentationen, Webinaren und verschiedenen Veranstaltungen in regionalen Märkten. Die technische Unterstützung gewährleistet einen schrittweisen, reibungslosen Umzug.

Carlos Muñoz, Geschäftsführer der Bettenbank Hotelbeds erklärt: «Es macht für uns strategisch und praktisch Sinn, unser Angebot für Reiseagenturen weiterhin auf einer einzigen integrierten und globalen Plattform und unter einer einzigen Marke zu entwickeln. Dieses neue, verbesserte und konsolidierte Angebot wird allen unseren Partnern dazu verhelfen, Gewinne zu erzielen, indem sie Zugriff auf ein weit verbessertes Angebot, verbesserte Funktionalitäten und bessere Gelegenheiten haben, ertragreiche zusätzliche Reisedienste zu verkaufen.»

Gesamtzahl der Hotels auf 170’000 angewachsen

Alistair Rodger, Direktor der Reiseagentur bei Hotelbeds, unterstreicht die Vorteile der Übernahme: «Unsere Produktpalette wurde erweitert und unsere Position bei der Preisverhandlung für unsere Kunden wurde gestärkt – ausserdem haben wir zusätzliche Verbesserungen auf der Plattform von Bedsonline durchgeführt, indem wir das Beste der klassenführenden Funktionalitäten und das Know-how von Travelcube übernommen haben, wie zum Beispiel Zahlungsoptionen, betriebliche Unterstützung und Treueprämien.»

Bedsonline ist Teil von Hotelbeds und hat ihren Hauptsitz in Palma de Mallorca, Spanien. (TI)

Drucken