Chavy wird neuer CEO von Mövenpick Hotels & Resorts

Olivier Chavy übernimmt per 1. September die Nachfolge von Jean-Gabriel Pérès.
Olivier_Chavy

Olivier Chavy (Bild) wurde zum neuen CEO der internationalen Schweizer Hotelgruppe Mövenpick Hotels & Resorts ernannt. Der 52-Jährige wird die Leitung im September von Jean-Gabriel Pérès übernehmen, der nach 17 Jahren die Leitung des Unternehmens abgibt.

Chavy ist seit 28 Jahren im Gastgewerbe tätig und bringt Erfahrungen in der gehobenen Hotellerie und im Brand Management mit. Er leitete Eröffnungen von Hotels auf drei verschiedenen Kontinenten und war als internationaler Leiter Global Brand Performance von Luxus- und Lifestyle-Brands für Hilton Worldwide tätig. Er kommt von Wilson Associates, einem weltweit führenden Unternehmen für Innenarchitektur und -design, wo er die Position des Präsidenten und CEO innehatte. Chavy ist US-amerikanischer und französischer Doppelbürger und spricht fliessend Französisch, Englisch und Deutsch.

Drucken