Die Malediven bekommen ein Hard Rock Hotel

Das Resort soll am 1. Oktober 2018 eröffnet werden.
© Hard Rock International

Hard Rock International expandiert auf die Malediven. Entsprechende Pläne gab die Unterhaltungs- und Lifestylemarke bekannt. Das Anwesen befindet sich in einer der grössten Lagunen der Malediven, der Emboodhoo Falhu, 20 Minuten mit dem Schnellboot vom Flughafen Mahé entfernt. Das Hard Rock Hotel Maldives soll über 178 grosse Gästezimmer, Familiensuiten und Overwater-Villen mit einem oder zwei Schlafzimmern verfügen. Das gesamte Anwesen ist durchzogen von modernen Designelementen mit tropischer Architektur sowie von der Region inspirierten und authentischen Musik-Erinnerungsstücken.

Das Hotel soll seinen Gästen exklusive Markenangebote und Annehmlichkeiten bieten, darunter das «The Sound of Your Stay»-Musikprogramm, welches kostenlos Fender-Gitarren und Crosley-Plattenspielern für Jam-Sessions im Zimmer bereitstellt, das Full-Service Rock Spa, ein Rock Shop, der Merchandise verkauft, sowie der Roxity Kids Club und der Teen Spirit Club. Für das leibliche Wohl sorgen eine Poolbar, ganztägig geöffnete Restaurants, ein Beach-Grill-Restaurant oder ein Dinnererlebnis in einer Villa.

Selbstverständlich fehlt auch das legendäre Hard Rock Café mit Rock-Atmosphäre und amerikanischer Küche nicht. Das Hard Rock Café Maldives wird etwa 185 Sitzplätze sowohl drinnen, als auch draussen bieten und Gästen exklusiven Zugang zum Strand geben. Die Eröffnung ist für den 1. Oktober 2018 geplant. (TI)

Drucken