Erneuter Besitzerwechsel beim Mirihi Resort

Die neue Eignerin VIE Maldives gehört dem Thai Vicha Poolvaraluck.

Das Mirihi Island Resort im Süd-Ari-Atoll auf den Malediven geht in neue Hände über: VIE Maldives heisst die neue Besitzerin und ist eine Tochtergesellschaft von VIE Hotels aus Thailand, das dem Thai Vicha Poolvaraluck gehört. Im April letzten Jahres hatte die Schweizerin Amy Stierli ihre Anteile am Resort an die Manta Maldives verkauft. Poolvaraluck ist der Gründer von Major Cineplex in Thailand, die grösste Kinokette mit Tochtergesellschaften in ganz Südostasien. Der Thai besitzt auch Lebensmittelläden und Fünfsterneboutiquehotels wie das VIE Hotel Bangkok, V Villa Hua Hin und V Villa Phuket (im Moment im Umbau). (TI)

Drucken