Eröffnung der Casa Cook Chania auf 2019 verschoben

Nach dem Aldiana Cabarete in der Dominikanischen Republik verschiebt Thomas Cook Hotels and Resorts nun eine weitere Neueröffnung.
© Thomas Cook

«Das Casa Cook-Team hat sich nach reichlicher Überlegung dazu entschieden, die Eröffnung des neuen Casa Cook Chania auf die nächste Saison zu verschieben», wie es in einer Medienmitteilung von Thomas Cook heisst. Als Grund nannte das Unternehmen unvorhergesehene Verzögerungen beim Bau der Anlage. In der Folge könne man nicht garantieren,  dass die von Casa Cook zu erwartende Qualität in dieser Saison erreicht werden kann. Gäste, die bereits gebucht haben, wurden bereits informiert und haben Alternativen angeboten bekommen. Die Gäste würden ihren Wünschen entsprechend umgebucht.

Die neue Anlage auf Kreta sollte ursprünglich bis September dieses Jahres öffnen. Nun soll die Eröffnung voraussichtlich erst bis Frühsommer 2019 erfolgen. Während zunächst 45 Zimmer geplant waren, will Thomas Cook nun gleich mit 120 Zimmer starten. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Thomas Cook auch die Eröffnung des Aldiana Clubs Cabarete in der Dominikanischen Republik verschiebt. Der neue Eröffnungstermin ist noch unklar. (TI)

 

Drucken