Jenny Canta: Das neu-alte Gesicht von Lux für die Deutschschweiz

Die bisherige Schweiz-Verantwortliche Alyssa Lagesse wird Canta unterstützen und weiterhin für die Romandie zuständig bleiben.

Jenny Canta hat die Vertretung von «The Lux Collective» für die Schweiz teilweise wieder übernommen. Alyssa Lagesse wird weiterhin die Romandie von Paris aus betreuen, sowie Canta, die die Deutschschweiz von Frankfurt aus verantwortet, unterstützen. Neben der Schweiz ist Canta auch noch für die Märkte Österreich, Osteuropa und Baltikum zuständig. Sie ist bereits 13 Jahre für die Hotelgruppe «The Lux Collective» tätig. (TI)

Drucken