Leading Hotels of the World hat elf neue Mitglieder

Unter anderem in Spanien, Kroatien und Montenegro wurden neue Luxushotels eröffnet.
Bless Hotel Ibiza @LHW

Die Kollektion Leading Hotels of the World (LHW) ist mit elf neuen Mitglieder-Häusern in die Sommersaison gestartet. Einige davon befinden sich an beliebten Badeferiendestinationen. Seit Juni 2019 heisst etwa das 5-Sterne Bless Hotel Ibiza seine Gäste willkommen. Als besonderes Highlight lässt man den Tag in der von Coco Chanel inspirierten Rooftop-Bar ausklingen.

Eine Luxusoase ist das neueste LHW-Mitglied in Kroatien – 14 Zimmer und Suiten sind Teil des Ikador Luxury Boutique Hotels. Eine Fahrt mit dem privaten Riva Aquariva Super Speedboat sorgt nicht nur für Nervenkitzel, sondern auch für Staunen – hier erleben Gäste hautnah die verborgenen Schönheiten der Kroatischen Inseln.

Asiatische Inspiration 

In Montenegro sorgt das Ānanti Resort, Residences & Beach Club für nepalesisches Lebensgefühl an der Küste der Adria – dafür steht schon der Name, der sich aus den Worten Ānanda für Freude und Shanti für Frieden zusammensetzt. Sowohl Interieur als auch kulinarisches Angebot des Resorts sind von asiatischen und einheimischen Traditionen inspiriert.

Die Halekulani Hotelgruppe öffnet nach dem Luxusresort in Honolulu nun sein zweites Hotel und bringt die hawaiianische Gastfreundschaft nach Japan. Um die Kultur und Kulinarik der Insel Okinawa kennenzulernen, hat das Hotel ein besonderes Angebot. Halekulanis Concierge begleitet die Gäste zu einer lokalen Farm für ein privates Dinner-Erlebnis mit Einheimischen. (TI)

 

Drucken