Radisson Collection zieht in die La-Défense-Türme

Im Infinity-Pool im obersten Stockwerk schwimmen Gäste mit Ausblick auf Paris.
zVg

Im modernen Geschäftsviertel La Défense in Paris ragen bald zwei neue Türme in den Himmel, oben sind sie durch eine Aussichtsplattform miteinander verbunden. Dort entsteht ein Hotel der Marke Radission Collection, die Premium-Lifestyle-Marke der Radisson Hotel Group. Das Bauwerk von Christian de Portzamparc und die Innenarchitektur von Jean-Philippe Nuel ist eingebettet in die Sisters Towers, einer strategischen Zusammenlegung von Büros, Hotel und Dienstleistungen in einem wichtigen Geschäftsviertel von Paris.

Dinnieren im 26. Stock

Das Radisson Collection Hotel & Suites, Paris La Défense, wird über 309 Zimmer und Appartements verfügen. Neben den hochwertigen Superior-Zimmern wird das Hotel 45 Suiten anbieten, darunter vier Executive Suiten und eine Presidential Suite. Das Hotel punktet zudem mit einer gemütlichen Lobby-Bar und einem ganztägig geöffneten  Restaurant. Gäste, die beim Speisen den Blick auf Paris geniessen möchten, können die Sky-Bar und das Restaurant im 26. Stock besuchen und zwischen den beiden Türmen flanieren.

Schwimmen in luftiger Höhe

Das Hotel bietet seinen Gästen auch Freizeit- und Wellnessangebote, darunter ein voll ausgestattetes Fitnesscenter und ein Spa. Vom Infinity-Schwimmbecken im obersten Stockwerk des Hotels eröffnet sich der Blick auf die «Stadt der Lichter». Die Tagungs- und Veranstaltungsräume eignen sind für Geschäftsreisende, das Business Center des Hotels wird eine Auswahl an mehrfach nutzbaren Konferenzräumen einschliesslich eines grossen Ballsaals mit Panoramablick von der Turmspitze aus bieten.

Ergänzt wird das Portfolio mit dem Radisson Collection Hotel Palazzo Touring Club in Mailand als drittes Hotel in Italien. (TI)

Drucken