RIU erwirbt zweites Hotel in Sansibar

Das neue Hotel wird der Linie «Riu Palace» angehören und befindet sich am Nungwi Beach neben dem Riu Palace Zanzibar.
© Riu

RIU erwirbt sein zweites Hotel auf Sansibar: Es befindet sich am Nungwi Beach, direkt neben dem Riu Palace Zanzibar. Die Fünf-Stern-Anlage mit 149 Luxuszimmern liegt an der Nordspitze von Unguja, die Hauptinsel des Archipels Sansibar, ein wenig mehr als eine Autostunde vom Flughafen und der Hauptstadt entfernt.

Neben diesem Hotel wurden ebenfalls fünf Hektar Land für ein geplantes drittes Hotel auf der Insel erworben und insgesamt  USD 56 Mio. investiert. Mit diesem Neuerwerb bekräftigt die Hotelkette RIU ihr Engagement für den afrikanischen Kontinent als neues Touristenziel, um ihr Angebot an Ferien-und Strandhotels zu erweitern, nachdem erst im Juni der Erwerb eines Grundstücks in Senegal bekannt gegeben wurde.

Mit diesem neuen Hotel verfügt RIU nun insgesamt über sieben Eigentumhotels (fünf auf den Kapverdischen Inseln und zwei in Tansania), zudem fünf Hotels in Marokko. (TI)

Drucken