Riu Palace Tropical Bay in Negril nach Komplettrenovierung wiedereröffnet

Das erstmals 2001 eingeweihte Hotel war das erste Haus von RIU auf Jamaika.

RIU Hotels & Resorts präsentiert das für 35 Millionen Dollar komplett renovierte Riu Palace Tropical Bay in Negril nach einer umfassenden Renovierung.

Die Veränderungen am Hotel sind in der Lobby besonders augenfällig, die durch große Fensterfronten an Helligkeit gewonnen hat und außerdem weitläufiger wirkt; außerdem zieren Kunstwerke und Wandgemälde den Raum.

Das Riu Palace Tropical Bay verfügt nun über 452 Zimmer, deren neuer Stil die klassische Eleganz der Riu Palace-Linie mit modernen schlichten Möbeln verbindet. Zudem wurden alle Badewannen durch Walk-in-Duschen ersetzt.

Eine Neuerung des Hotels ist ausserdem die Ergänzung des Kinderbereichs, der nun über den RiuLand-Kinderclub verfügt.

Alle Restaurants des Hotels wurden renoviert: Das Hauptrestaurant «Negril» bietet nach wie vor abwechslungsreiche Buffets und Live-Küche; im Restaurant «Krystal» wird hervorragende Fusionsküche serviert; im «Rimini» erwartet die Gäste ein reichhaltiges Buffet mit italienischen Spezialitäten; die Highlights der japanischen Küche gibt es im Restaurant «Hakuchi» und das Poolrestaurant bereitet abends die Klassiker des RIU Steakhouse zu. Die Bars wurden ebenfalls komplett renoviert; die Lobby-Bar und die Lounge-Bar sind rund um die Uhr geöffnet, und zum neuen Angebot des Hotels gehört nun auch die neue Eisdiele und Cafeteria «Capuchino». (TI)

Drucken