Sawiris-Hotels in Ägypten öffnen nur für Inlandtourismus

Erste Rückkehr zum Tourismus auf das Ende des Fastenmonats Ramadan hin
Orascom in El Gouna © Orascom Hotel Management AG

Samih Sawiris‘ Orascom Development Holding (ODH) macht seine Hotels in El Gouna am 15. Mai, rechtzeitig zum Eid-Al-Fitr-Fest am Ende des Fastenmonats Ramadan. Die ägyptische Regierung habe die Wiedereröffnung von Hotels und Resorts für den Inlandtourismus per 15. Mai 2020 offiziell genehmigt, teilt ODH. Sie waren seit dem 19. März 2020  im Rahmen der weltweiten Covid-19-Pandemie geschlossen. Geplant ist, alle Hotels bis zum 21. Mai 2020 wieder in Betrieb zu haben. Die Hotels in Taba Heights werden am 21. Mai 2020 wiedereröffnen.

Nach den Vorschriften der Regierung dürfen die Hotels bis zum 1. Juni 2020 mit einer maximalen Kapazität von 25% und bis Juni 2020 mit 50% betrieben werden. Die Anzahl der Gäste werde in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und medizinischen Massnahmen stehen, und die Qualität des persönlichen Schutzes und des Desinfektionsmaterials hochhalten.

«Wir haben die Zeit der vorübergehenden Schliessung des Hotelbetriebs genutzt, um die WHO-Richtlinien und Regierungsvorgaben zu implementieren sowie die Fortschritte im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu überwachen. Schulungsprogramme für die Mitarbeitenden wurden eingeführt, um sicherzustellen, dass unsere Hotels für die Gäste und Mitarbeitenden auch weiterhin sicher sind», kommentierte Abdelhamid Abouyoussef, Mitglied des Exekutivausschusses von ODH.

«Da der internationale Reiseverkehr aus und nach Ägypten nach wie vor geschlossen bleibt, erwarten wir eine Belebung des Inlandreiseverkehrs, wobei die Belegung der Hotels in El Gouna stärker als üblich zunehmen dürfte. Darüber hinaus hat die Gruppe in Anbetracht der Situation und der Reiseunsicherheiten flexible Buchungsbedingungen eingeführt. Dies half mit, kurzfristig ein angemessenes Nachfrageniveau aufrechtzuerhalten.» (TI)

Drucken