Schon wieder eine neue Hotelmarke: «Essential by Dorint»

Die Hotelgruppe hat eine eigene Mittelklasse-Marke lanciert.

Der Markendschungel im internationalen Hotelmarkt wächst und wächst: Nun hat die Dorint GmbH eine eigene Mittelklasse-Marke lanciert: «Essential by Dorint». Unter der neuen Marke werden zukünftig bestehende und neue Hotels der Gruppe geführt, die den Gästen laut Dorint «alle wesentlichen Dienstleistungen und Annehmlichkeiten bieten, die in diesem Mittelklasse-Segment erwartet werden»: hoher Schlafkomfort mit einem eigens entwickelten Essential-Bett, reichhaltiges Dorint-Frühstück, schnelles, kostenloses WLAN und ein kompetentes, herzliches Team. Bei jedem Standort werde dazu Wert auf den regionalen Bezug und die lokale Anbindung an die Nachbarschaft gelegt.

Ein wesentlicher Baustein der Dorint-2020-Strategie sei der Mehrmarken-Ansatz, heisst es. Die Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 46 Häuser und beschäftigt rund 3300 Mitarbeiter in Deutschland und in der Schweiz. (MICE-tip)

Drucken