Steigenberger eröffnet neues Hotel in Ägypten

Die Marke verfügt damit über zwölf Häuser im Land der Pharaonen. Und es sollen noch mehr werden.
@Steigenberger Hotels AG

Zwischen den Pyramiden von Gizeh, der Sphinx und gegenüber dem neuen Grossen Ägyptischen Museum eröffnet Steigenberger Hotels & Resorts diese Woche sein neuestes Hotel – das Hotel Steigenberger Pyramids Cairo. Mit der einzigartigen Lage inmitten der historischen Sehenswürdigkeiten Ägyptens und einem zeitgenössischen Design, verbindet das Haus Tradition und Zukunft, heisst es in der Mitteilung.

Das Resort verfügt über 132 modern und elegant ausgestattete Zimmer und Suiten, eine grosszügige Poollandschaft und eine grosse Auswahl an gastronomischen Angeboten. Das Haus liegt nur wenige Schritte von den Pyramiden entfernt. Hier treffen die lange Geschichte Ägyptens und seine weltberühmte Gastfreundschaft aufeinander. Das neue Resort biete sich als perfekter Ausgangspunkt für Sightseeing und Erholung aber auch für Geschäftstreffen an.

«Wir freuen uns sehr, in dieser einzigartigen Lage ein weiteres Urban Resort der Marke Steigenberger Hotels & Resorts eröffnen zu können», sagt Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality, am Rande der Eröffnungsfeierlichkeiten. Steigenberger verbindet eine lange und gute Tradition mit Ägypten, mit der Eröffnung des neuen Hotels sind es nun zwölf Häuser der Marke. «Und es wird sicherlich nicht die letzte Neueröffnung in Ägypten in den kommenden Monaten und Jahren sein», so Willms. (TI)

Drucken