TUI eröffnet erstes Hotel auf Santorini

Die Zahl der Hotels des Touristikkonzerns in Griechenland wächst auf 49.
@TUI

Mit dem TUI Sensimar Meltemi Blu hat die TUI Group erstmals ein Haus ihrer eigenen Hotelmarken auf der griechischen Insel Santorini eröffnet. Mit insgesamt sechs Neueröffnungen in diesem Sommer baut der Touristikkonzern sein Hotelgeschäft in Griechenland weiter aus, wie es in einer Mitteilung heisst. Die TUI Group ist künftig mit 49 Hotels in Griechenland vertreten.

Anfang Juni 2019 hat das TUI Sensimar Meltemi Blu in Perissa erstmals seine Türen für die Gäste eröffnet. Das neu erbaute Hotel im modernen Stil verfügt über nur 96 Zimmern und richtet sich an Paare, die einen entspannten Urlaub zu zweit geniessen möchten.

Neben dem neuen TUI Sensimar Meltemi Blu haben drei weitere Häuser der Adults-only-Marke TUI Sensimar auf den griechischen Inseln Kos, Kreta und Zakynthos das Portfolio erweitert. Darüber hinaus ergänzen ab diesem Sommer ein TUI Family Life auf Kreta sowie das Atlantica Beach Resort auf Kos das Angebot für die internationalen Gäste. (TI)

Drucken