Hotelplan chartert Chair für den Herbst

Der Veranstalter erhöht seine Kontingente für Herbstferien rund ums Mittelmeer.
Airbus A-320 © Chair

Hotelplan Suisse hat die Anzahl Garantieflüge für die Monate September, Oktober und November 2022 erneut erhöht. Zusammen mit Chair Airlines fliegt der Schweizer Reiseveranstalter seine Kundinnen und Kunden an diverse Destinationen rund ums Mittelmeer.

Die Nachfrage nach Ferien im Ausland sei gross und Hotelplan Suisse spüre bei den Kundinnen und Kunden nach wie vor einen grossen Nachholbedarf nach Ferien im Ausland, teilt der Veranstalter mit. Darum baue er das Charterflug-Angebot für die kommenden Herbstferien bereits jetzt erneut aus und sicherte sich die Airline Chair als Flugpartner.

Im September, Oktober und November 2022 fliegt Hotelplan Suisse mit Chair ab Zürich nach Kreta (ab 10. September bis 29. Oktober jeweils samstags), nach Larnaca (ab 10. September bis 29. Oktober jeweils samstags sowie ab 14. September bis 19. Oktober, jeweils mittwochs), nach Hurghada (ab 7. September bis 16. November jeweils mittwochs sowie ab 25. September bis 20. November 2022 jeweils sonntags) und nach Marsa Alam (ab 1. September bis 17. November 2022 jeweils donnerstags).

«Unsere Kundinnen und Kunden sollen bei uns preislich attraktive Ferien finden», erklärt Nicole Pfammatter, CEO Hotelplan Suisse. Da die Preise für Flugtickets und somit auch für die Pauschalreisen rund ums Mittelmeer derzeit steigen, habe man beschlossen, das Flugkontingent für die Herbstferien bereits jetzt erneut auszubauen (TI)