Around the world-Sommerwettbewerb: Silvia Loosli im Glück

Sie gewinnt zwei Langstrecken-Flugtickets von Air France/KLM in der Economy Class.
V.l. Muriel Bassin (TRAVEL INSIDE), Philip Kaeser (Account Manager Leisure&Trade Air France/KLM, Silvia Loosli (Hotelplan Langenthal), Dimitri Kistler (TRAVEL INSIDE)

Die Sieger des TI-Wettbewerbs «Around the World» stehen fest. Der Gesamtsieg geht dieses Jahr an SILVIA LOOSLI von Hotelplan Langenthal. Sie gewinnt zwei Langstrecken-Flugtickets von Air France/KLM in der Economy Class. Übergeben wurde ihr der Preis von Philip Kaeser, Account Manager Leisure & Trade Air France/KLM/Delta. «Das war wirklich ein regelrechter Glückstag: Am Vormittag habe ich Billette für das Patent-Ochsner-Konzert bei uns im Ort ergattert, das innert Minuten ausverkauft war. Kurz darauf habe ich dann die E-Mail bekommen mit der Benachrichtigung, dass ich den Hauptpreis gewonnen habe. Doch da im Geschäft so viel los war, konnte ich mich bis am Abend gar noch nicht richtig freuen», erzählt die langjährige Reiseberaterin. Loosli erfährt im Moment eine regelrechte Glückssträhne, hat sie doch erst im Mai die neue Stelle bei Hotelplan angetreten. Vorher war sie 17 Jahre bei Domino Reisen tätig. Wohin es geht, kann der Reiseprofi noch nicht genau sagen. «Ich bin noch unschlüssig. Vielleicht fliege ich auf La Réunion, auch Südafrika kommt in Frage.» Das Produkt Air France kennt sie bisher noch nicht aus eigener Anschauung.

Wer auf dem Siegertreppchen auf Platz zwei und drei ist und wer die Etappensieger sind, lesen Sie im TRAVEL INSIDE von dieser Woche. (ET)

Drucken