Heute im TI: Die Ausschreitungen in Paris und ihre Folgen

Die Krawallen der vergangenen Wochen wirken sich auf das Tourismusgewerbe aus.

Im Herzen Frankreichs, in den Gassen und auf den Plätzen von Paris wüten seit mehreren Wochen die Proteste der «Gilets Jaunes»: Die Menschen in den «gelben Westen» bringen ihren Unmut gegen geplante Steuererhöhung durch Strassenschlachten, Blockaden, Zerstörungen und sonstige Ausschreitung zum Ausdruck. Die Unruhen versetzen dem Pariser Gast- und Tourismusgewerbe, das nach den Terroranschlägen und Streiks der vergangenen Jahre bereits angezählt ist, einen weiteren Schlag.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

Heute im TI français:

  • Die Pleiten von Fluggesellschaften wie Skywork
  • Wie der SRV in der Westschweiz um Nachwuchs buhlt
  • Nadeshda Britschgi über den SRV-Auftritt an der Berufsmesse Zürich
  • FTI und ihr neues Reservationssystem
  • Der scheidende TGV Lyria-Geschäftsführer Andreas Bergmann im Interview

Hier geht es zur aktuellen TRAVEL-INSIDE-Ausgabe [E-Paper]
Sie haben kein Abo? Eine Übersicht der Abo-Angebote finden Sie unter travelinside.ch/bestellcenter

Übrigens: Sie finden uns auch auf FacebookLiken Sie uns und treten Sie mit uns und der gesamten Schweizer Reisebranche in Kontakt!

Drucken