Heute im TI: Die Rabattschlacht in der Sommerflaute hat begonnen

Die schlechte Buchungslage für die bevorstehenden Sommerferien sorgt für Schnäppchenpreise – aber nur punktuell.
@TRAVEL INSIDE

Um den buchungsträgen Kunden einen Schups zu verpassen, setzen Tour Operators jetzt den Preishammer an. Von FTI bis DER Touristik: Sie alle verkaufen klassische Sommerdestinationen zu Schleuderpreisen. Ob aus der Rabattschlacht auch Sieger hervorgehen, lesen Sie im TRAVEL INSIDE.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Cornelia Gemperle von Kuoni Cruises über Herausforderungen in der Kreuzfahrt.
  • Diese Pläne hat Enter Air mit der Chair.
  • Goldwings-VR-Präsident Dieter Streuli über den neuen PRM-Handler am Flughafen Zürich.
  • Hoteplan Suisse präsentiert neue Destinationen und blickt auf die Wintersaison.
  • Das Voting für den Swiss Business Travel Award 2019 ist eröffnet.
  • Das STMF findet am 12. September in Zürich statt.
  • Bern Airport kämpft ums Überleben.
  • Kurt Oberortner über seine ersten Monate als Inhaber bei Legends Travel.
  • Legian Hotel Management (LHM) baut sein erstes Hotel auf Lombok.

Heute im TI français:

  • Lathions Sitz im Stiftungsrat des Garantiefonds soll in Händen eines Romands bleiben.
  • NDC-Transfers und Dienstleistungen auf der Kongressagenda des STMF Genève. 
  • ACTE-Umfrage über die Attraktivität von Online-Travel Agencies (OTA).

Hier geht’s zur aktuellen TRAVEL-INSIDE-Ausgabe. Sie haben kein Abo? Eine Übersicht der Abo-Angebote (Print, Premium und E-Paper) finden Sie unter travelinside.ch/bestellcenter

Übrigens: Sie finden uns auch auf FacebookLiken Sie uns und treten Sie mit uns und der gesamten Schweizer Reisebranche in Kontakt!

Drucken