Heute im TI: Hotelplan Group schreibt bei tieferem EBIT schwarz

Trotz eines schwierigen Jahres konnte die Gruppe ein Wachstum verzeichnen.

Airline-Konkurse, Buchungsschwäche wegen Rekord-Sommer, Brexit – für die Branche lieferte das vergangene Jahr einige Herausforderungen. Die schwarzen Geschäftszahlen der Hotelplan-Group, welche CEO Thomas Stirnimann im Rahmen eines «Kaminfeuer-Gesprächs» präsentiert hat, zeigen aber, dass das Unternehmen trotz erstarkender Konkurrenz aus Deutschland offenbar die richtige Strategie verfolgt. Lesen Sie dazu auch den Kommentar von TI-Chefredaktor Angelo Heuberger, in welchem er unter anderem Stirnimanns Erklärung zur Entlassung von Kurt Eberhard liefert …

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

      • Die Nachfolgeregelung bei TS Travel Smart nach einem tragischen Tod
      • Reiseversicherungen: TPA arbeitet neu auch mit Helvetic Assistance
      • Messeleiter Stephan Amstad über die bevorstehende Fespo Zürich
      • Der Hintergrundsbericht zu Mistery Shopping im Reisebüro
      • Der Young Talents-Wettbewerb weitet sich über die Grenzen hinaus
      • Aegean Airlines im Porträt

Hier geht es zur aktuellen TRAVEL-INSIDE-Ausgabe [E-Paper]
Sie haben kein Abo? Eine Übersicht der Abo-Angebote finden Sie unter travelinside.ch/bestellcenter

Übrigens: Sie finden uns auch auf FacebookLiken Sie uns und treten Sie mit uns und der gesamten Schweizer Reisebranche in Kontakt!

Drucken