Heute im TI: Rückblick 2019 – was die Leser von TRAVEL INSIDE am meisten interessierte

Die Rangliste der Top-10-Online-Artikel.

Ein äusserst bewegendes Jahr für die Tourismusbranche neigt sich dem Ende zu. 2019 strotzte nur so von schlechten, ja gar schockierenden Nachrichten. Doch was interessierte die Leser von TRAVEL INSIDE am meisten, welche Artikel sorgten für die meisten Online-Aufrufe? Die Redaktion hat die Statistik der meistgelesenen Online-News ausgewertet und präsentiert in der neusten Ausgabe die Top-10-Rangliste, sowie ein ausführliches «Was geschah danach» für die Top-3-Stories.

Weitere Themen in der aktuellen Ausgabe:
  • Neue Reise-Regelung beim Bund: Angestellte müssen in Zukunft vermehrt Zug fahren und auf Flüge verzichten. Darunter leidet auch die Swiss.
  • Starten und Landen soll ab 1. April 2020 günstiger werden. Der Flughafen Zürich stellt sich quer und beschwert sich beim Bundesverwaltungsgericht.
  • André Wildberger, Geschäftsleiter Twerenbold Reisen AG, spricht über Reisen über die Festtage und schwärmt von der grossen Nachfrage in dieser Zeit.
  • Amin Travel GmbH: TRAVEL INSIDE im ausführlichen Gespräch mit dem Geschäftsführer Reto Amin zur Feier des 35-jährigen Bestehens des Ägypten-Spezialisten.
  • Gastkommentar von Erich Witschi, Globetrotter: Kritische Fragen zum Berner Airport Belpmoos und der neuen virtuellen Airline Flybair.
  • Tolle Aussicht garantiert: Wandern auf Maltas Klippen

Hier geht’s zur aktuellen TRAVEL-INSIDE-Ausgabe. Sie haben kein Abo? Eine Übersicht der Abo-Angebote (Print, Premium und E-Paper) finden Sie unter travelinside.ch/bestellcenter. (TI)

Drucken