Heute im TI: «Wenn nichts passiert, findet das Wachstum woanders statt»

Swiss-CEO Thomas Klühr sorgt sich im TI-Interview um fehlende Flughafeninfrastruktur – nicht nur in Zürich.

Der Sommer 2018 habe gezeigt, dass die Infrastruktur an den Flughäfen nicht mit dem Passagieraufkommen mitgewachsen sei, erklärt Thomas Klühr im TI-Interview. Dies sei ein Problem für ganz Europa und seine Fluggesellschaften. Von einer Steigerung der Flugbewegungen in Zürich hält der Swiss-CEO darum unter den aktuellen Gegebenheiten nicht viel. Trotzdem kann er sich über sehr gute Zahlen und ein ebenso gutes Standing der Swiss innerhalb der Lufthansa-Gruppe freuen. Das ganze Interview lesen Sie im TRAVEL INSIDE von heute.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

Heute im TI français:

  • Der TTW Romandie kommt zurück nach Montreux
  • Frédéric Lorin von Reed Expositions France im Kurz-Interview
  • Kuoni Cruises: Die Reisebüros können nun via Revelex buchen
  • Lets Travel und das «andere» Sri Lanka
  • Beilage: Business Travel & MICE

Hier geht es zur aktuellen TRAVEL-INSIDE-Ausgabe [E-Paper]
Sie haben kein Abo? Eine Übersicht der Abo-Angebote finden Sie unter travelinside.ch/bestellcenter

Übrigens: Sie finden uns auch auf Facebook. Liken Sie uns und treten Sie mit uns und der gesamten Schweizer Reisebranche in Kontakt!

 

Drucken