Kurt Eberhard ist neu im TTS-Verwaltungsrat

In einem Jahr soll der Ex-Hotelplan Suisse-Chef das Präsidium übernehmen.
Der TTS-Verwaltungsrat in neuer Zusammensetzung (v.l.): Marcel Gehring (Vizepräsident), Beat Walser (Präsident), Michael Mettler, René Bättig, Kurt Eberhard und Stephan Roemer.

Die Spitze der Reisebürovereinigung TTS hat seit gestern ein neues Mitglied: Kurt Eberhard wurde an der Generalversammlung in Zofingen in den Verwaltungsrat gewählt. Somit setzt sich der neue VR zusammen aus:

  • Beat Walser (VR Präsident)
  • Marcel Gehring (VR-Vizepräsident)
  • Stephan Roemer
  • Michael Mettler
  • René Bättig
  • Kurt Eberhard

Vorgesehen ist, dass Eberhard (59) in einem Jahr – also im Frühling 2020 – das Präsidium von Beat Walser (68) übernimmt, das dieser seit 2006 innehat. Walser hatte schon länger auf einen jüngeren Nachfolger gehofft, unter den vielbeschäftigten, weil selbst in ihren Unternehmen aktiven, TTS-Mitgliedern aber keinen mit genug freier Kapazität gefunden. (Mehr dazu lesen Sie auf Seite 2 der aktuellen TI-Printausgabe). (TI)

Drucken