Michel Jegerlehner geht bei BCD Travel

Neue Herausforderung bei Medicall.

Michel Jegerlehner verlässt die Reiseindustrie. Der 45-Jährige hat seinen Job als Director Switzerland beim Geschäftsreiseanbieter BCD Travel gekündigt und wechselt zu Medicall, dem grössten Assistance- und Notruf-Dienstleister der Schweiz, bei dem er den Bereich Personennotruf übernehmen wird.

«Es fällt mir schwer, die Reisebranche nach fast 30 Jahren zu verlassen, freue mich jedoch sehr auf die tolle neue Herausforderung bei Medicall», sagt Jegerlehner zu TRAVEL INSIDE. Mit der aktuellen Corona-Krisenlage habe sein Wechsel per Ende Oktober nichts zu tun. Über seine Nachfolge werde später informiert. (TI)