Mit biometrischer Identifizierung das Flugerlebnis vereinfachen

ID now und IATA haben die erste integrierte Flugreise, die auf digitaler Identität basiert, vorgestellt.
©IATA

Idnow, ein Plattformanbieter für Identitätsprüfung in Europa, hat in Zusammenarbeit mit der International Air Transport Association (IATA) und anderen Branchenpartnern die erste integrierte Flugreise, die auf digitaler Identität basiert, vorgestellt. Dabei geht es um alle Schritte, vom Kauf des Flugtickets bis zur Ankunft am Zielflughafen. Demonstriert wurde der gesamte Prozess auf einem Flug von London Heathrow (LHR) nach Rom Fiumicino (FCO) mit British Airways.

Im Rahmen des Programms Accelerate@IATA leistet Idnow einen Beitrag zur Arbeitsgruppe ‘One-ID’, wie das Unternehmen mitteilt. Diese Arbeitsgruppe hat es zum Ziel, neue Industriestandards zu setzen, um das Reisen durch die Digitalisierung der Einreisekontrollen sowie kontaktloser Prozesse – mithilfe sicherer biometrischer Identifikation – zu vereinfachen.

Die One-ID Vision sieht vor, dass Passagiere nur einmal vor ihrer Reise eine digitale Dokumentenkontrolle durchführen müssen. Anschliessend durchlaufen sie am Flughafen sämtliche Touchpoints allein mit biometrischer Erfassung und ohne weitere Dokumentenprüfung. Das Ziel der Arbeitsgruppe ist es, ein kompatibles, globales System für Flughäfen, Airlines und Regierungen zu schaffen.

«Die Zusammenarbeit mit IATA und den anderen Partnern unterstreicht unser Engagement für ein digitales, effizientes und nahtloses Reiseerlebnis der Zukunft.», so Heinrich Grave, Senior Vice President Digital Identity bei ID now.

«Wir konnten [bei der Demonstration des ersten vollständig integrierten Reiseerlebnisses; Red.] zeigen, wie die digitale Identität von der Buchung des Fluges bis zur Ankunft am Zielort genutzt wird. Unser Ziel war es schon immer, eine Zukunft des Reisens zu schaffen, die vollständig digital ist und durch biometrische Identifizierung gesichert wird. Obwohl wir die Technologie für die einzelnen Schritte hatten, war es eine Herausforderung, diese zusammenzubringen. Nun haben wir mit der Unterstützung unserer Partner gezeigt, dass dies möglich ist. Das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, das Reisen in der Zukunft noch einfacher und reibungsloser zu gestalten», erklärt Nick Careen, Senior Vice President for Operations, Safety und Security bei IATA.

Die Highlights der digitalen Reise:
  • Personalisierte Angebote: Nutzung von Daten, um personalisierte Angebote für Reisende zu erstellen. Dabei kann es sich z. B. um sicher in digitalen Wallets gespeicherte Kundenkartendaten handeln.
  • Einfache Bestellungen: Eine effiziente Auftragserstellung macht herkömmliche Tickets überflüssig. Wichtige Reisedaten werden in einem überprüfbaren digitalen Ausweis (Engl. Verifiable Digital Credential) gespeichert und sind über einen QR-Code zugänglich.
  • Unkomplizierte Überprüfung der Reiseanforderungen: Prozesse, die im Vorfeld die Reiseanforderungen prüfen und bestätigen, unterstützt durch das Timatic-System der IATA.
  • Durch ‘Ready to Fly’ Check-ins vereinfachen und absichern: Verbesserung des Check-in-Prozesses durch Übermittlung der erforderlichen digitalen Dokumente an die Fluggesellschaft. Dadurch wird schnell und einfach sichergestellt, dass die Passagiere abflugbereit sind.
  • Kontaktlose Airport-Erfahrung: Durch biometrische Gates von der Sicherheitskontrolle bis zum Boarding wird ein ‘hands-free’ Flughafenerlebnis ermöglicht.

Idnow hat die Entwicklung des digitalen Reiseerlebnisses mit seiner Idnow Wallet unterstützt. Diese wird für die Speicherung und Präsentation von digitalen Reiseausweisen wie Bordkarten und digitalen Reisegenehmigungen wie digitalen Visa verwendet. Das Unternehmen stellt auch die Lösung zur Online-Identitätsüberprüfung bereit, die zum Einsatz kommt, wenn sich der Passagier zum ersten Mal in die Wallet-Lösung einloggt.

Die Reise von LHR nach FCO dient als ‘Proof of Concept’ im IATA Innovation Lab. Idnow setzt sich auch weiterhin für solche innovativen Kooperationen ein, wie das Unternehmen mitteilt. Ziel sei es, die Grenzen des Machbaren in der Luftfahrtindustrie zu erweitern. (TI)

Business Traveltip News

Business Traveltip News

Die Business Traveltip News erscheinen jeden Mittwoch und liefern Ihnen schnell und umfassend die wichtigsten News aus der Businesstravel-Welt.

Email Address