Mit dem Zug direkt ans Mittelmeer

Railtour bietet dank den Direktverbindungen ab der Schweiz vom 29. Juni bis 25. August 2024 spannende Destinationen im Süden von Frankreich.
©TGV Lyria / Pierre Julien

Zwischen 29. Juni und 25. August 2024 verkehrt ab Lausanne via Genf der direkte TGV Lyria bis in die französische Hafenstadt Marseille. Der Zug verbindet Lausanne in nur 4,5 Stunden mit dem Mittelmeer.

Mike Jakob ©zVg

Railtour bietet diesen Sommer dank den Stopps in Aix-en-Provence oder Avignon spannende französische Reiseziele bequem per Direktzug ab der Schweiz an, erklärt Mike Jakob, Key Account Manager und ‘Bahn-Guru’ von Railtour. Dazu steht eine grosse Auswahl an Unterkünften zur Verfügung, fügt Jakob an.

Marseille

Apéro in den verwinkelten Gassen des Le Panier Quartiers? Frühstück mit Blick auf die Segelboote am Vieux-Port? Oder ein Picknick in den fjordähnlichen Buchten des Calanques Nationalparks mit Blick auf das azurblaue Meer? Marseille ist der ideale Ausgangspunkt für Ferien an der französischen Mittelmeerküste, so Railtour.

Aix-en-Provence

«Aix-en-Provence ist ein Ort, der die Magie der Provence perfekt verkörpert. Dieses besondere Ambiente bietet vom 3.- 23. Juli auch die Bühne für das Festival d’Art Lyrique, welches als grösstes Opern- und Konzertereignis des Sommers in Frankreich gilt», verrät Mike Jakob.

Avignon

Die ehemalige Papststadt im Herzen der Provence lädt ein zum Schlemmen und Geniessen, so Railtour. Nicht zu verpassen sei auch das UNESCO-Weltkulturerbe Pont Saint-Bénézet, auch bekannt als Volkslied-Brücke von ‘Sur les ponts d’Avignon…’.

Lyon

«Viel Sommer-Kultur und spannende Konzerte, Tanz oder Theater in der römischen Arena bietet das Festival ‘Les Nuits de Fourvière’ vom 30. Mai bis 25. Juli 2024. In Kombination mit der berühmten Ess-Kultur der Stadt ergibt dies einen perfekten Kurztrip für alle Sinne», fügt Jakob an. (TI)