Mit Studiosus auf Menorca

Auf der neuen Studiosus-Wanderreise «Menorca aktiv erleben» entdecken die Gäste die Insel in Wanderschuhen.
zVg

Die achttägige Reise wird im Mai erstmals durchgeführt und bietet neben vier mittelschweren Wanderungen von bis zu drei Stunden Dauer auch an der Unterkunft viel Platz zum Abschalten. Ohne Standortwechsel wohnt die Wandergruppe in einem Vier-Sterne-Badehotel in Son Xoriguer. Auf den vier Wanderungen geht es z. B. auf einem Teilstück des Camí de Cavalls durch eine der Schluchten Menorcas, die Barranc de Cala en Porter. Auf dem Küstenwanderweg Sendero litoral hingegen wandert man von Bucht zu Bucht. Und im Nordosten wartet ein Picknick in einem UNESCO-Biosphärenreservat, dem Naturpark S’Albufera des Grau. Zudem entdecken die Teilnehmenden die Cova des Coloms oder die prähistorische Siedlung Torre d’en Galmés. Pausentage werden unter anderem in den Hafenstädten Mahón und Ciutadella eingelegt.

Drucken