Noch ein Jahr bis zur Eröffnungsfeier für «The Circle» am Flughafen Zürich

Rund zwei Drittel der Fläche sind schon vermietet.
Das Projekt The Circle soll weit über die Flughafenregion hinaus wirken.

Die offizielle Eröffnungsfeier für das Dienstleistungszentrum «The Circle» am Flughafen Zürich ist für den 1. September 2020 geplant «Die Vorvermietungsquote liegt derzeit bei rund zwei Drittel», so Airport-CEO Stephan Widrig letzten Dienstag an der Telefonkonferenz zu den Halbjahreszahlen gegenüber SDA. Bis zur Eröffnung sollen 75 bis 80 Prozent der Flächen vermietet sein.

Neben der Möglichkeit im «The Circle», Kongresse für bis zu 2500 Gäste zu veranstalten, ergänzen ein ambulantes Gesundheitszentrum des Universitätsspitals Zürich, zwei Hotels der Hotelgruppe Hyatt, unterschiedliche Markenwelten, attraktive Büroflächen sowie Kunst, Kultur, Gastronomie und Bildung das breite Angebot am grössten Flughafen der Schweiz. Ein Fitnesscenter und eine Kindertagesstätte sind ebenfalls im neuen Dienstleistungszentrum integriert.

Weitere Mietinteressenten in der Pipeline

Neue Mieter sind unter anderem die Edelweiss Airline, Globus und das Schweizer Informatik-Unternehmen Inventx sowie Lunge Zürich. Weitere Mietinteressenten seien in der Pipeline, erklärte Widrig. Die Flughafen Zürich AG und die Swiss Life AG bilden eine Miteigentümergemeinschaft, bei welcher die Flughafen Zürich AG mit 51% und die Swiss Life AG mit 49% beteiligt sind. (TI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken