45 Jahre, eine Million Passagiere

Air Malta feierte das Messing-Jubiläum der Strecke Malta – Zürich am Zürcher Flughafen.
Chris Roth und Pauline Coleiro von Air Malta feiern 45 Jahre Flüge nach Zürich. ©LS

45 Jahre besteht sie schon, die Flug-Verbindung von Zürich auf die Ferien- und Kulturinsel Malta mit Air Malta. Dies nahm der Carrier zum Anlass, um dieses Ereignis gross zu feiern.

Der Erstflug auf der Strecke Malta – Zürich hatte am 3. April 1977 stattgefunden und seit dem schickte die Airline auf der Strecke über eine Million Passagiere auf das Eiland im Mittelmeer. «Der Grossteil unserer Passagiere sind Ferienreisende», sagt Pauline Coleiro, Regional Market Manager von Air Malta, auf dem festlichen Aperó am 17. Juni 2022.

In Feierlaune waren ausserdem Louis Burgess vom Fremdenverkehrsamt Malta, Pascale Behnsen und Chris Roth von der Schweizer Repräsentanz von Air Malta, eine dreiköpfige Delegation vom Flughafen Zürich bestehend aus Chantal Weinmann, Rolf Hancock und Florian Raff sowie Mitarbeitende von Veranstaltern und Reisebüros aus der ganzen Schweiz.

Im Anschluss an den Aperó ging es für zehn Gewinner*innen auf Info-Reise nach Malta, um das Land, die Kultur und die Natur selbst kennen zu lernen. TRAVEL INSIDE war auf der Reise dabei und wird davon berichten. (TI)