Qatar Airways stockt weiter auf

Aktuell kommen acht Ziele hinzu.
©iStock.com/1xpert (Montage: TRAVEL INSIDE)

Qatar Airways baut ihr Netzwerk weiter aus. Aktuell kommen acht Ziele hinzu, sodass die Fluglinie insgesamt auf 85 Destinationen und 550 Flüge pro Woche kommt.

Neu dabei sind:

  • Adelaide (zwei wöchentliche Flüge am 16. August aufgenommen)
  • Auckland (drei wöchentliche Flüge über Brisbane ab 18. August)
  • Houston (ab 2. September drei wöchentliche Flüge, ab 15. September vier)
  • Kigali (drei wöchentliche Flüge seit dem 3. August)
  • London Gatwick (tägliche Flüge ab 20. August)
  • Nairobi (zwei tägliche Flüge seit dem 3. August)
  • Philadelphia (drei wöchentliche Flüge ab 16. September)
  • Sialkot (drei wöchentliche Flüge ab 1. September)