Qatar Airways zelebriert 15 Jahre Wachstum auf der Zürich-Strecke

Im «Chez Fritz» in Kilchberg feierte der Golfcarrier das 15-jährige Bestehen der Verbindung.
Die Travel Manager von ABB mit Caroline May Lang von Qatar Airways.

Qatar Airways hat gestern Abend auf der Seeterrasse des Kilchberger Restaurants «Chez Fritz» zusammen mit den Partnern National Tourism Council und Flughafen Zürich rund 85 Gäste empfangen, darunter vor allem Retailer und Tour Operators. Besonders gut vertreten waren die Business Travel Manager. Das spätsommerliche Happening stand ganz im Zeichen des 15-jährigen Bestehens der Verbindung Doha-Zürich.

Mit einem Schmalrumpfflugzeug habe man Zürich damals vier Mal die Woche angeflogen, erinnert Antonio Panariello, Commercial Manager Switzerland für die DACH-Region, in einer kurzen Ansprache. Heute bediene man Zürich 14 Mal pro Woche mit  viel grösseren Maschinen.

Partner Tobias Bandara, Vertreter des National Tourism Council, betonte die Wichtigkeit der Airline, die das Land mit der ganzen Welt verbinde. Qatar investiere viel in den Tourismus und verfüge über exzellente Hotels. Selber davon überzeugen können sich die drei Gewinner der Verlosung, die je ein Eco-Flugticket mit Qatar bekamen sowie drei Nächte im Kempinski oder im Hotel Simaisma, das zur gleichen Kette wie das Bürgenstock Hotel gehört. (ET)

Drucken