Qatar Airways zelebriert die Fussball-WM 2022

Der Jet mit der Sonderlackierung fliegt als erstes nach Zürich zur FIFA.
©Qatar Airways

Qatar Airways hat als offizieller Partner und offizielle Fluggesellschaft der FIFA eine Boeing 777-300ER mit einer Bemalung für die Fussball-Weltmeisterschaft in Katar 2022 enthüllt. Ihren Erstflug absolviert die von Hand lackierte Sondermaschine am Samstag (21. November) von Doha nach Zürich, an den Sitz des Fussball-Weltverbands FIFA. Weitere Flugzeuge in der Flotte von Qatar Airways werden das Logo der Fussball-WM 2022 in Katar tragen und verschiedene Ziele im Netzwerk besuchen, teilte die Airline mit.

In Zusammenarbeit mit Qatar Airways Holidays werde die Airline in Kürze schon massgeschneiderte Reisepakete für Fans anbieten, welche die Fussball-WM in zwei Jahren besuchen wollen. An der Heimbasis von Qatar Airways, dem Flughafen Hamad in Doha, laufen derweil die Vorbereitungen für das erwartete Verkehrswachstum auf Hochtouren. Das Projekt zur Erweiterung des Flughafens soll die Kapazität bis 2022 auf mehr als 58 Millionen Passagiere jährlich erhöhen. (TI)