St. Galler Grenzenlos lockt 34’000 Besucher

Managementwechsel bei der Ferienmesse Grenzenlos: Müggler übernimmt per 1. Februar die Messeleitung von Derungs.
Stephanie Müggler (Mitte) übernimmt von Caroline Derungs. Olma-Abteilungsleiter für Fachmessen ist Rolf Brun.

Weltentdecker, Erholungssuchende und Camperfreunde traf man am vergangenen Weekend vom 17. bis 19. Januar an der Ferienmesse Grenzenlos und an der OCA in St.Gallen. Sie suchten nach neuen Ideen und wurden bei den 330 Ausstellern und über 270 Film- und Reisevorträgen fündig, wie die Messeleitung unter Caroline Derungs mitteilt. Derungs führte die vierte Messe durch und wechselt innerhalb der Olma in eine neue Abteilung für Events. In den drei Tagen erkundeten gemäss Messeveranstalter Olma rund 34’000 Besucher mit dem Plan in der Hand die diversen Experten der Grenzenlos innerhalb des Olma-Messegeländes, welches sich unter den grossen Bauarbeiten für die neue Halle über der Autobahn bereits deutlich gezeichnet zeigte. Das diesjährige Fokusthema lautete «Südliches Afrika» mit Vorträgen und 18 Ausstellern, die den Besuchern die facettenreichen Länder näher brachten.

Sport und Schiff, gesund und sicher

Viele Besucher blieben bei den Sonderschauen hängen. Die an Sport und Bewegung Interessierten informierten sich bei den Ausstellern der Sonderschau Herausfordernde Sportreisen. Sich im Wasserbecken bei Stand-up Paddling zu versuchen oder mit der Virtual-Reality-Brille auf der Welle zu surfen, waren zwei der Herausforderungen.

Dem Namen gerecht wurde auch die Sonderschau Faszinierende Schiffsreisen, die von «cruisetip»-Chefredaktor Beat Eichenberger (Primus Verlag) im Auftrag der Grenzenlos durchgeführt wurde. In den Talks im Forum präsentierten ausgewiesene Experten, wie vielseitig das Reisen auf dem Wasser ist. Dabei scheute Eichenberger auch nicht davor, auf die Klimadebatte im Zusammenhang mit den Schiffsreisen einzugehen und neutral zu informieren. Was es alles vor und während der Reise zu beachten gilt, zeigte die Sonderschau gesund und sicher reisen.

60. OCA – grösser und vielfältiger Camping boomt

Entsprechend darf auch die Ostschweizer Camping- und Freizeit-Ausstellung an der Grenzenlos nicht fehlen, die in diesem Jahr ihr 60. Jubiläum feierte. In einer zusätzlichen Messehalle wurde das Camperfeeling zelebriert. Mehr Aussteller, der grosse Campertreff und das spannende Forum lockten noch mehr Besucher als im letzten Jahr in die Halle 9; die Aussteller zeigten sich über deren konkretes Kaufinteresse begeistert. «Wir gratulieren den Organisatoren Erwin und Richard Steiner ganz herzlich und freuen uns, dass sie den Besuchern wiederum eine riesige Palette präsentierten», so Nicolo Paganini, Direktor der Olma Messen St.Gallen.

Wechsel in der Grenzenlos-Messeleitung

Messeleiterin Caroline Derungs übernimmt nach vier Ferienmessen bei den Olma Messen St. Gallen eine neue Aufgabe. Ihre Nachfolgerin Stephanie Müggler übernimmt ab 1. Februar 2020 die Verantwortung für die Ferienmesse Grenzenlos. Die nächste Ausgabe der Grenzenlos mit der 61. OCA findet vom 22. bis 24. Januar 2021 statt. (TI)

Drucken