Tauffeier für die Thurgau Silence

Das neuste Schiff Thurgau Travel wurde im basler Hafen St. Johann auf den Namen «Thurgau Silence» getauft.
© zVg Die Familie Kaufmann freut sich über den jüngsten Flottenzuwachs: (v. l.) Pia Kaufmann, Peter Kaufmann, Simone Milcota-Kaufmann, Ernestine Kaufmann, Geschäftsführer Hans Kaufmann, Taufpatin Angela Stocker und Kapitän Dingeman van Ijzerlooij.

Am Sonntag wurde das neuste Schiff des Flusskreuzfahrten-Spezialisten Thurgau Travel im Basler Hafen St. Johann auf den Namen «Thurgau Silence» getauft. Nach dem traditionellen Flaschenwurf, ausgeführt von der Taufpatin und amtierenden Thurgauer Apfelkönigin Angela Stocker, stiegen 300 blaue Ballone in den Himmel. Nach einer fünftägigen Tauffahrt von Basel nach Frankfurt und zurück ist das Schiff mit 97 Kabinen während der Zeit der Tulpenblüte unterwegs auf dem Rhein nach Amsterdam und zurück nach Basel. Tags zuvor informierten sich rund 2500 Personen anlässlich des «Tages der offenen Schiffe» über die Angebotspalette des Familienunternehmens Thurgau Travel.

Drucken