Baumeler setzt vermehrt aufs Velo

Marcel Koller leitet die verstärkte Abteilung Velo & Bike.
zVg

Per 1. Januar 2018 haben Baumeler Reisen und Eurobus, beide Unternehmen der Knecht Gruppe, die Produktion der Veloreisen zusammenlegt. Der Marktauftritt werde aber weiterhin separat gestaltet, heisst es in einer Mitteilung. Während Baumeler weltweit Gruppen- und zunehmend auch Individualreisen mit Tourenvelo, E-Bike und Mountainbike anbietet, ist Eurobus ist Spezialist für die klassischen, geführten Bus-Veloreisen in Europa mit Tourenvelo und E-Bike.

Baumeler hat zusätzlich per 1. Januar 2018 die Marke Kollerbike.ch übernommen und verstärkt mit dem Spezialisten für Rennvelo- und Mountainbike-Reisen insbesondere im sportlicheren Bereich der Veloreisen. Marcel Koller, Inhaber von Kollerbike.ch, ist neuer Leiter der ausgebauten Velo- & Bike-Abteilung und ersetzt Claudia Zurfluh, die eine neue Herausforderung in der Reisebranche übernimmt. Koller bleibt Geschäftsführer von Kollerbike.ch und verantwortet weiterhin die Produktgestaltung. (TI)