Arabische Häppchen im lauschigen Garten

Thomas Cook lud zur ersten Oriental Night ins Restaurant Gül in Zürich.
Hinten v.l.: Rita Murtezi (Thomas Cook), Thomas Siebenson (Lahami Bay), Ender Baran (Regnum Carya), Basak Demirkol (Rixos Hotels), Aysel Cevizcioglu (Alibey Hotels & Resorts), Gamse Gündüz (Spice Hotels) und Hilal Altinay (Rixos Hotels). Vorne (v.l.): Deborah Fuchs, Birgit Kühn, Kerstin Discher, Dario Jann (alle Thomas Cook).

Der Einladung von Thomas Cook an die erste Oriental Night folgten gestern Abend vierzig Agenten in den lauschigen Innenhof des türkischen Restaurants Gül mitten im Zürcher Kreis vier. Der Event wurde gemeinsam mit den Hotel-Partnern Lahami Bay, Regnum, Rixos Hotels, Spice Hotels sowie Alibey Hotels & Resorts veranstaltet, welche ihre Produkte  vorstellten. Zwischen den einzelnen Präsentationen gab es leckere Häppchen und ein Quiz mit Wissensfragen. Am Ende winkten tolle Übernachtungspreise in den Hotels der Partner. Vertriebschefin Rita Murtezi hatte auch einige News für die Agenten parat: So wies sie auf den neuen Katalog von Öger Tours zu «Barrierefreies Reisen» hin und informierte über die neue Marke Cook’s Club, die stilvolle Hotels für ein jüngeres Publikum mit schmalerem Budget bietet. Öger Tours, bisher vor allem stark in der Türkei, wird sein Hotelangebot in Zukunft auf Spanien ausweiten. (ET)

Drucken