BCD Travel legt Schweizer Büros zusammen

Das Büro in Genf schliesst, Zürich bleibt offen. Das Unternehmen will ausserdem die Online-Angebote für KMUs ausbauen.
Künftig das einzige BCD-Büro in der Schweiz: Der Hauptsitz an der Thurgauerstrasse in Zürich. (Screenshot Google Maps)

Der Geschäftsreiseanbieter BCD Travel schliesst am 30. April sein Genfer Büro. Künftig wird das gesamte Schweiz-Geschäft vom Standort in Zürich-Oerlikon aus betreut. «Unsere Kunden werden deswegen keine Unterbrechung oder keine Veränderung in der Servicequalität erfahren», verspricht heisst es bei der Pressestelle von BCD Travel.

Vor einem Jahr hat die Travel Management Company bereits mehrere Standorte in Deutschland geschlossen. «Wir sind dabei, unsere Büros strategisch zu konsolidieren», bestätigt BCD, «währenddessen erweitern wir unser Online-Angebot für mittelgrosse Unternehmen.»

Drucken