Die Submarken von Travelhouse verschwinden

Welche Konsequenzen ergeben sich daraus?

Nachdem die sieben Travelhouse-Subbrands Africantrails, Wettstein, Skytours, Falcontravel, Inditours, Soleytours und Salinatours bereits beim Relaunch vor drei Jahren an Relevanz eingebüsst haben, setzt sich dieser Trend nun fort. Demnach sollen die Brands künftig von allen Katalogcovern, Flyern und Inseraten verschwinden. Organisatorische Konsequenzen wird die Veränderung keine nach sich ziehen. (NIK)

 

Drucken