Die Trends und Entwicklungen bei den Spezialisten

Die Trends und Entwicklungen bei den Spezialisten

Wie entwickelt sich bei Ihnen die Nachfrage nach Mexiko?

Gabriela Stauffer: Das Mexiko-Angebot wurde im Januar 2018 erstmals lanciert. Wir stellen eine sehr erfreuliche Nachfrage für Reisen nach Mexiko fest, dies oftmals auch in Kombination mit Guatemala oder Belize.

Giselle Germann: Seit ca. zwei Jahren verspüren wir einen stetigen Anstieg der Nachfrage nach Mexiko.

Kathrin Hauswirth: Bei Hotelplan spüren wir dank der Edelweiss-Flugverbindung eine starke Nachfrage nach Cancun wie auch Playa del Carmen – deshalb erweitern wir laufend unser Portfolio.

Alberic Corlay: Die Nachfrage nach Mexiko entwickelt sich bei TUI Suisse sehr positiv, wir liegen im zweistelligen Prozentbereich über den Vorjahreswerten.

Der Tourismus fokussiert sich primär auf die Halbinsel Yucatan. Welche Gebiete würden Sie Ihren Kunden als Insidertipp empfehlen?

Gabriela Stauffer: Mexiko hat sehr viele Facetten, einerseits karge Wüstenlandschaften und farbige Unterwasserwelten, andererseits tropisches Tiefland mit versteckten Maya-Stätten, welche alle sehr eindrücklich sind. Als Spezialist fokussiert unser Angebot auf Erlebnis, Kultur und Natur. Mein persönlicher Tipp ist eine Reise, welche vom Hochland Mexikos an die Pazifikküste führt. Das koloniale San Miguel de Allende mit seinen engen, kopfsteingepflasterten Gassen begeistert mich immer wieder von Neuem.

Giselle Germann: Kupfercanyon-Region im Hochland (viermal grösser als der Grand Canyon in den USA), Baja California (Wüstenlandschaft, Walbeobachtungen) und Isla Holbox (Naturparadies, authentische Insel).

Kathrin Hauswirth: Wir empfehlen unbedingt einen Ausflug nach Akumal zu machen, denn beim Schnorcheln hat man hier mit etwas Glück die Möglichkeit, Schildkröten in natürlicher Umgebung zu beobachten.

Alberic Corlay: Da ist es schwierig, sich für einen Insidertipp zu entscheiden. Meine Geheimtipps: Palenque, Agua Azul, San Cristobal oder natürlich der Wasserfall Misol Ha.

Welche Produkte bieten Sie in Mexiko an, welche sind neu?

Gabriela Stauffer: Unser neues Mexiko- Angebot wird im Hauptkatalog 2019 am 7. Januar erscheinen. Wir werden mit einigen Neuheiten aufwarten.

Giselle Germann: Privat- und Gruppenrundreisen, Mietwagenrundreisen, Mietwagen, Badeferienhotels, À-lacarte- Hotels, Exkursionen, Transfers. Ein einzigartiges und nicht so bekanntes Produkt ist die Zugreise durch das Kupfercanyonsystem im Hochland. Ein Highlight ist die Rundreise auf der Yucatan-Halbinsel, wobei man in hübschen Haciendas übernachtet.

Kathrin Hauswirth: In den nächsten Jahren werden ca. 20000 Betten mehr an der Riviera Maya zur Verfügung stehen. An der Costa Mujeres sind diverse bekannte Hotelketten-Resorts geplant oder bereits eröffnet.

Alberic Corlay: Als Generalist sind wir einer für alles; wir bieten Rundreisen, Badeferien, Mietwagen, Ausflüge und auch eigene TUI-Hotels vor Ort an. Aktuell eröffnen wir das neue RIU Palace Costa Mujeres und feiern die Wiedereröffnung des RIU Tequilla nach umfassender Renovation.

ES

Drucken