Kontiki fliegt direkt ab Genf nach Kittilä

Der Nordlandspezialist baut das Flugangebot im Winter 2018/19 weiter aus.
©Kontiki

Ab dem Winter 2018/19 wird der Nordland-Spezialist Kontiki neu einen Direktflug ab Genf nach Finnisch-Lappland lancieren. Vom 22. Dezember 2018 bis 2. März 2019 geht es jeweils am Samstag kurz nach 10 Uhr morgens mit einer Bombardier CS300 der Swiss mit 145 Plätzen nonstop von Genf nach Kittilä. Den Kunden werden ein eigenes Check-in und der Kontiki-Inflight-Service geboten. Neben der Economy-Klasse kann auch die Viking-Klasse (Business Class) gebucht werden. Nach der Landung in Kittilä werden die Gäste von Französisch und Deutsch sprechenden Gästebetreuern begrüsst und mit eigenen Bussen zu ihren Unterkünften gebracht.

Mit der neuen Flugverbindung ab Genf ergänzt Kontiki das bisherige Angebot von drei wöchentlichen Winterflügen ab Zürich, welche auch im Winter 2018/19 mit dem langjährigen Partner Edelweiss durchgeführt werden.

  • Zürich–Tromsø vom 22.12.2018-02.03.2019
  • Zürich–Rovaniemi vom 22.12.2018-16.03.2019
  • Zürich–Kittilä vom 22.12.2018-16.03.2019

Alle Abflüge sind jeweils samstags. Vorreservationen für den Winter 2018/19 können bereits platziert werden. (UH)

Drucken