Florian Tomasi wechselt zu TUI Suisse

Andrea Schlosser ist neu für den Sales-Bereich verantwortlich und Björn Schaller verlässt das Unternehmen.
Florian Tomasi und Andrea Schlosser.

Florian Tomasi tritt die Nachfolge von Adrian Eckert bei TUI Suisse an. Der bei FTI Touristik ausgeschiedene Geschäftsführer kehrt ab 1. März zu seinem früheren Arbeitgeber TUI Suisse zurück. Dort wird er von Eckert das Revenue Management übernehmen und Mitglied des Managements.

Da Eckert erst Ende 2020 seine Pensionierung antritt, ist Tomasi bei TUI Suisse zunächst für die Bereiche Trading und Dynamic Production Cars & Camper zuständig. Die Verantwortung für das Flight Backoffice und den Bereich Commercial Aviation bleibt im ersten Jahr unter der Verantwortung von Eckert. Per 1. Oktober 2019 übernimmt Tomasi dann die Gesamtverantwortung für das Revenue Management.

Andrea Schlosser wird Sales-Leiterin
Andrea Schlosser wird zur Leiterin des Sales-Bereichs aufsteigen. Sie ist bereits seit 17 Jahren bei TUI Suisse und leitete bislang den Sales und Operations Bereich Longhaul, den sie weiterhin betreut. Schlosser berichtet neu an den Managing Director Distribution, Erich Mühlemann.

An Schlosser berichten neu Kim Kessler, die den Bereich Sales und Operations Short- und Midhaul verantwortet sowie Kai Schünemann, der neu die Leitung des Gruppenreise-Spezialisten TUI Events innehat. Schünemann tritt die Nachfolge von Nunzia Ingrassia an, welche per Ende des Jahres die Leitung des Teams abgibt, aber weiterhin die Key Accounts betreut.

Björn Schaller verlässt das Unternehmen
Unabhängig von den aktuellen Nachfolgelösungen in den Bereichen Revenue Management und Sales verlässt Björn Schaller, Senior Manager E-Commerce, das Unternehmen per Ende Jahr. Die Stelle wird ausgeschrieben und ad interim von Erich Mühlemann geleitet. (TI)

 

 

 

Drucken