FTI Ticketshop mit NDC-Anbindung an Eurowings

Zudem präsentierte der Veranstalter am TTW weitere neue Projekte.
© Eurowings

Der FTI Ticketshop hat nun auch Eurowings nach NDC-Standards an seine IBE angeschlossen. «Als Pionier in Sachen Direktanbindungen und als gebührenfreie Alternative zu klassischen GDS-Diensten sind wir für viele Agenturen ein attraktiver Partner», erklärt Maik Gruba. Die Anbindung weiterer Airlines sei beim FTI Ticketshop bereits in Vorbereitung. Qantas Airways sollte bis Ende Jahr ebenfalls angeschlossen werden.

Zudem präsentierte der Generalist am TTW weitere Projekte. Unter anderem treten die Grossisten ab dem ersten Quartal 2020 als FTI Ticketshop Group mit eigener Webpräsenz auf. «Agenturen erhalten über die neue Website einen detaillierten Überblick». Je nach Land und dortiger Rechtslage agieren die einzelnen FTI Ticketshops unterschiedlich.

Weitere Projekte für 2020 sind gerade in Arbeit, wie zum Beispiel die Integration des Selbstbedienungstools ConsoEla. (TI) 

Drucken