Glur lanciert Skandinavischen Sommer

Norwegen-Botschaft zeigt Multivision-Reisereportage des bekannten Schweizer Fotografen Corrado Filipponi und Glur Reisen.
Glur Vortrag in der Norwegischen Botschaft in Bern.

Glur Reisen lud vergangene Woche zur Multivision-Reisereportage «Grenzenloses Skandinavien» des bekannten Schweizer Fotografen Corrado Filipponi in die Botschaft von Norwegen ein. Die nordischen Länder werden diesen Winter auf einer Tournee in der Schweiz einem interessierten Publikum vorgestellt. Diese Reisereportage wird an über 35 Orten in der Deutschschweiz vorgeführt und lohnt sich für alle, die das unbeschwerte Reiseerlebnis im Norden schätzen.

Der neue Skandinavien-Katalog von Glur Reisen bringt eine grosse Auswahl an Rundreisen und Gruppenreisen quer durch Skandinavien. Gemäss Geschäftsführer Philippe Jordi legt Glur Reisen – eine Marke der Knecht Reisegruppe – grossen Wert darauf, die Reisen individuell und für die Bedürfnisse ihrer Kundschaft zusammenzustellen. Neu ist eine Reise durch Südschweden, während der in historischen Herrenhäusern und Schlössern übernachtet wird. Weiter im Norden gibt es eine neue Rundreise rund um den bottnischen Meerbusen, der Schweden mit Finnland kombiniert, und noch weiter im Norden Länder durch die drei Länder Lapplands. Der neue Sommerkatalog wurde bereits an die Reisebüros ausgeliefert. (TI)

Drucken