Im Mietfahrzeug mit Knecht Reisen durch Australien

Dieser Trip ist aus dem Programm «Australien vom Spezialisten».
©David Hancock

Australien lockt Reisende mit wilden Landschaften, einer artenreichen Tierwelt und einem Gefühl von Freiheit, das sich in der schier unendlichen Weite fast unweigerlich einstellt. «Besonders dann, wenn man Down Under im Mietfahrzeug erkundet», findet Christine Weber, Australien-Expertin beim Fernreise-Spezialisten Knecht Reisen in einer Mitteilung. «Man wählt seine Route entsprechend der eigenen Vorlieben und kann die Sehenswürdigkeiten dann in aller Ruhe und im eigenen Tempo ansteuern.» Eine der beeindruckendsten Strecken führe vom Norden des Roten Kontinents mitten hinein ins Herzen des Outback: der Explorers Way.

Ausgangspunkt der Tour ist Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory. Mit dem Mietwagen geht es dann zunächst zum Kakadu-Nationalpark. «Je nach Jahreszeit schiessen hier riesige Wassermassen die 200 Meter hohen Jim Jim Falls hinab», erzählt Weber. «Die Aboriginal-Malereien und die Aussicht vom Plateau des Ubirr-Felsens sind das ganze Jahr über beeindruckend.»

Ins rote Zentrum

Die nächsten Etappen sind die Katherine Gorge mit ihrem Schluchtensystem, das wie geschaffen ist für Ausflüge mit dem Kajak, und die Thermalquellen von Mataranka. «Eigentlich würde man hier draussen wohl keine interessante Bar-Szene vermuten, aber der Pink Panther Pub in Larrimah und der Daly Waters Historic Pub sind auf jeden Fall einen Besuch wert», meint Weber. «Allein schon wegen des Publikums, das überwiegend aus Outback-Originalen besteht.»

Über Elliott mit viel Rinderzucht in der Umgebung und Tennant Creek, wo man heute noch das Goldschürfen erlernen kann, erreicht man Devils Marbles. Diese «Teufelsmurmeln» ruhen als riesige runde Granitkugeln auf steinernen Sockeln. Zuletzt führt der Weg über das bei Outdoor-Sportlern beliebte Alice Springs und den imposanten Kings Canyon bis zum Uluru.

Den Weg über den Explorers Way kann man hinunter bis nach Adelaide fortsetzen. Mietwagenferien sowie weitere Reisen aus dem Knecht-Reisen-Programm «Australien vom Spezialisten» sind buchbar in vielen Reisebüros, den Filialen der Knecht Reisen AG. (TI)

Drucken