Lukas Meier übernimmt TS Travel Smart von Beat Walser

Das Reisebüro wird zudem nach Zürich umziehen.

Lukas Meier, IST-Dozent und ehemaliger Teilhaber vom Reisehaus in Zürich, hat per sofort die Firma TS Travel Smart von TTS-Präsident Beat Walser übernommen. Bis Ende April war Meier noch offiziell beim Reisehaus angestellt, welches er bis zur Übernahme von Iwan Berger am 1. Oktober 2018 zusammen mit Gian Reto Bauder selbstständig als Franchise-Filiale der Reisebüro Hauger AG auf eigenes Risiko geführt hatte.

Anouk van Euw immer noch Geschäftsführerin

Die TS-Travel-Smart-Filiale von Beat Walser hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Anouk van Euw übernahm per 1. März 2019 die Geschäftsleitung des Reisebüros, das Anfang Jahr durch den tragischen Tod von Doris Reinger ohne Führung dastand. Erst im Januar 2018 hatte Reinger das Büro von Gaby Waltenspül gekauft, die es nach 27 Jahren als Hotelière zurück ins Wallis zog.

TS Travel Smart zieht nach Zürich

Das Büro erhielt mit der Übernahme durch Doris Reinger nicht nur einen neuen Namen, sondern auch einen neuen Internetauftritt. «Travel Smart wird weiterhin in der TTS-Gruppe verbleiben und ist ausserdem Mitglied des SRV sowie des Garantiefonds», sagt der neue Inhaber Lukas Meier. Allerdings wird nun der Standort wechseln: «Wir haben zu 90% eine neue Location in Zürich Wiedikon – aber wann wir genau umziehen, ist noch nicht definitiv», so Meier gegenüber TI. Klar ist: van Euw wird auch weiterhin als Geschäftsleiterin für das operative Business zuständig sein. Zudem bleibt das Team unverändert bestehen. (ES)

Drucken