Mit den Gründern von Background Tours auf Jubiläumsreise

Mit dem Sonderzug «African Explorer» geht’s 2021 durch das südliche Afrika.
zvg

Im Mai 1996 gründeten der Journalist Erich Gysling und der Reisemanager Ruedi Bless «Background Tours». Zum 25-Jahr-Jubiläum begleiten die beiden Gründer vom 14. bis 29. September 2021 eine Reise durch das südliche Afrika an Bord des Sonderzuges «African Explorer». Von Pretoria führt die Tour via Krüger-Nationalpark nach Swasiland, danach gibt es Gelegenheit für einen Augenschein auf das früher portugiesische Mozambique, bis dann die Rundreise weiter durch Simbabwe bis an die Victoria Falls führt.

Nebst viel Natur, Kultur und Geschichte gibt es auch Informationen von Erich Gysling zu den aktuellen Entwicklungen in dieser Region. «Denn wir wollen ja auch während massgeschneiderten und relativ luxuriösen Reisen den Blick nicht vor den Realitäten verschliessen. Und wir, die wir die Reise begleiten, möchten auch Hintergründe schildern, also Background vermitteln», so Gysling, der sich während seiner journalistischen Karriere nebst dem Orient auch auf das südliche Afrika spezialisiert hat. (TI)

Drucken