Roland Birchmeier neu CEO ad interim bei BTA First Travel

Weil Robert Berger aus gesundheitlichen Gründen weiter ausfällt, muss Birchmeier einstweilen ran.
© Valeriano Di Domenico

Per sofort übernimmt Roland Birchmeier interimistisch die Funktion als CEO BTA First Travel von Robert Berger, welcher weiterhin aus gesundheitlichen Gründen ausfällt. Ab heute, 11. Februar 2019, übernimmt Roland Birchmeier (Bild) als CEO ad interim die Leitung von BTA First Travel. Seit Januar 2016 ist er beim Geschäftsreise-Anbieter als Director Operations sowie Geschäftsleitungsmitglied tätig.

«Wir wünschen Robert Berger weiterhin eine gute und vor allem vollständige Genesung. Wir freuen uns, dass Roland Birchmeier interimistisch die Leitung von BTA First Travel übernimmt. Seit dem Ausfall von Robert Berger hat die gesamte BTA-Geschäftsleitung in den vergangenen sieben Monaten den Business Travel-Anbieter erfolgreich und mit grossem Engagement weitergeführt. Wir sind überzeugt, dass diese einstweilige Aufteilung die optimale Lösung ist», sagt Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group. (TI)

Drucken