Sieben neue TUI Reise-Experten

Sieben Lernende haben diesen Sommer ihre Lehre bei TUI Suisse erfolgreich abgeschlossen.
Die drei TUI Suisse-Hauptsitzabsolventen, v.l.: Nina Biner, Yanik Haller und Nadja Staub ©TUI Suisse

Diese Woche haben bei TUI Suisse sieben Lernende eine positive Rückmeldung zu ihren QV-Ergebnissen erhalten und sind somit seit dieser Woche neue TUI Reise-Expertinnen und –Experten. Zu den erfolgreichen Lehrabgängern gehören Nina Biner, Yanik Haller und Nadja Staub (alle TUI Hauptsitz) sowie Riccardo Wüthrich (TUI Oerlikon), Patricia Aebli (TUI St.Gallen Marktplatz), Ruben Reche (TUI Horgen) und Vera Schwyzer (TUI Zürich Sihlporte). «Es freut uns besonders, dass vier von sieben Lehrabgängern weiterhin für TUI Suisse tätig sein werden», freut sich Bairavi Kanagasabai, Lehrlingsverantwortliche bei TUI Suisse.

Ein Lehrabschluss mit Auszeichnung

Nina Biner hat ihren Lehrabschluss gar mit einer Note von 5,3 abgeschlossen und wurde für diese exzellente Leistung ausgezeichnet. «Solche Überflieger machen mich als Lehrlingsverantwortliche besonders stolz. Nun sind die jungen Nachwuchskräfte gerüstet für die berufliche Laufbahn», sagt Kanagasabai. TUI Suisse wird auch ab dem kommenden August wieder einen neuen Jahrgang begrüssen. «Die Ausbildung von jungen Talenten ist in der Reisebranche enorm wichtig», sagt Kanagasabai. (TI)

Drucken