Studienreise von Hotelplan im Tessin und Norditalien

Sechs Mitarbeitende genossen die Kulinarik und die Gastfreundschaft in der südlichen Schweiz.

Vier Tage lang entdeckte die Gruppe von Hotelplanmitarbeitenden das Tessin und Norditalien mit dem Auto. Die Gruppe unternahm Hotelbesuche in Locarno, Ascona und Lugano sowie die in den norditalienischen Ortschaften Porlezza und Stresa. Dabei genossen sie Pizza auf der Piazza Grande in Locarno. Sie waren Eis essen in der Gelateria L’Angelo in Stresa und flanierten an der Promenade in Ascona. Beeindruckt von der schönen Landschaft, dem guten Essen und der Gastfreundschaft, kehrte die Gruppe nach Zürich zurück.

Die Gruppe am Lago di Lugano: v.l: Ueli Schütz, Hotelplan, Irina Wiedmer, Hotelplan, Carol Ernst, Hotelplan Burgdorf, Jolanta Boganski, Hotelplan, Sharon Smith, Hotelplan Olten, Victoria Studer, Hotelplan.

Drucken