Von Zürich nach Baden-Dättwil: Alinavi hat Avimare übernommen

Für die Mitarbeiter wurden Lösungen gefunden.
zvg

Ende Oktober hat Joel Summermatter seine auf die Vermittlung von Fähren spezialisierte Avimare in Zürich-Oerlikon an die auf dem gleichen Gebiet tätige Alinavi in Baden-Dättwil verkauft. Das Avimare-Büro an der Oerlikonerstrasse wurde inzwischen geschlossen. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Geschäftsführerin von Alinavi ist Andrea Angerer Zullo (Foto), laut Summermatter eine frühere Mitarbeiterin von Avimare.

Der Mitarbeiter der Abteilung Tunesien wurde von Alinavi übernommen, so Summermatter. Eine weitere Mitarbeiterin konnte an ein grösseres Unternehmen vermittelt werden. Er selber hatte vor 17 Jahren die Ausbildung bei Avimare abgeschlossen und 2011 das Unternehmen übernommen. Nun habe er den Wunsch nach Veränderung und werde im Januar 2018 eine neue Herausforderung annehmen.

Das Angebot von Alinavi umfasst neben der Vermittlung/Buchung von Fähren auch Yacht-Charter. (UH)

 

 

Drucken