Airlines bieten attraktive Angebote für Seychellen, Mauritius und Malediven

Condor und Emirates pushen Ziele im Indischen Ozean.
© Airbus

Condor bietet erstmals wieder Flüge nach Mauritius und auf die Seychellen. Da die Malediven bereits regelmässig angeflogen werden, stehen damit wieder die drei beliebtesten Ziele im Indischen Ozean im Flugplan.

Von Frankfurt hebt der Ferienflieger mittwochs, freitags und sonntags in Richtung Mauritius ab. Auf die Seychellen geht es immer freitags. Zudem fliegt Condor montags, donnerstags und samstags auf die Malediven. Mit günstigen Ticket-Preisen unter EUR 300 für den Oneway und guten Flug- oder Zugverbindungen nach Frankfurt bietet Condor so eine ansprechende Alternative zu Edelweiss und der Swiss.

Emirates legt exklusive Angebote für Ziele im Indischen Ozean auf
Emirates Airbus A380 ©Emirates

Auch Emirates hat ein attraktives Angebot für Reisende, die eine Reise auf die Seychellen, Malediven und Mauritius planen, aufgelegt. Alle Emirates-Kunden können ab CHF 698 in der Economy Class und ab CHF 3198 in der Business Class von speziellen Partnertarifen zu den Inseln im Indischen Ozean für Buchungen von mehr als 2 Personen profitieren. Das Angebot ist bis 16. Oktober 2021 für Reisen bis zum 30. Juni 2022 auf der Website der Golfairline oder über teilnehmende Reisebüros buchbar. (TI)